top of page

Rückblick auf einen traumhaften Wandersommer und -herbst



Der Sommer 2023 geht als zu trocken, zu warm und zu sonnig in die Statistik ein. Nun, was für die Natur zugegebenermassen alles andere als ideal ist, klingt für Wanderleiter-Ohren natürlich sehr gut. Es war definitiv ein Sommer, in dem Regenjacke und -hose bis auf ganz wenige Ausnahmen im Rucksack blieben.


Dankbar blicke ich auf eine unfallfreie Saison zurück. Viele schöne Orte, Täler und Gipfel durfte ich in der schönen Schweiz entdecken und erwandern. Und das wichtigste und für mich mitunter das Schönste sind die vielen wunderbaren Begegnungen mit Menschen. Die Gäste, egal ob "Neuling" oder "Wiederholungstäter", welche mir ihr Vertrauen schenken und sich von mir auf der gebuchten Tour begleiten lassen. Hüttenteams, welche mit einfachen Mitteln immer wieder ihr Bestes geben, um uns Gäste zu verwöhnen, und all die "Zufallsbegegnungen" unterwegs, manchmal nur für zwei oder drei Sätze, manchmal auch für eine längere Zeit, seien es Mitwandernde, Einwohner, Älpler, etc. Es sind diese Begegnungen mit Menschen, die aus einer gewöhnlichen Wanderung immer wieder etwas Besonderes machen.


Vielleicht hast du dich ja auch schon gefragt, wer denn so mitkommt als Gast auf eine geführte Wanderung? Das ist ganz unterschiedlich, gerne gebe ich dir eine Auswahl, ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Da sind Menschen, die sind froh, wenn alles organisiert und geplant ist, da sie in ihrem hektischen Alltag keine Zeit oder Lust haben, sich darum zu kümmern. Es können auch Menschen sein, die sich ein bestimmtes Ziel selbst nicht zutrauen und die professionelle Organisation, Führung und Betreuung sehr schätzen. Oder es ist ein kleines Arbeitsteam, das den gemeinsamen Mitarbeiterausflug in der Natur verbringen möchte und sich auch in der Natur neue Inspiration und Energie für die bevorstehenden Projekte holt. Und natürlich sind da auch noch einige Touristen aus dem Ausland, denen ich nebst einem sicheren Bergerlebnis auch noch viel über unser Land und unsere Kultur erzählen darf.


Das aktuell eher nasskalte Wetter nutze ich, die Angebote für den Winter und den nächsten Sommer zu planen und zu organisieren. Schau doch gelegentlich wieder auf meiner Seite vorbei oder – noch besser – abonniere meinen Newsletter, so verpasst du garantiert nichts. Ich würde mich jedenfalls freuen, mit dir gemeinsam die Bergwelt zu erkunden.


Und übrigens: falls du eine spezielle Wunschtour hast, kannst du mir jederzeit davon erzählen. Es ist immer etwas Spezielles, wenn ich Wünsche erfüllen kann😘.


Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page